Bericht vom Garten im Raben Ralf

Heute, 12.1o druckfrisch ist unser kollektiv geschriebener Artikel im Raben Ralf erschienen. Für alle die den Raben noch nicht kennen sollten: „… ist die Berliner Umweltzeitung. Sie erscheint seit 1990 in einer Auflage von gegenwärtig 10.000 Exemplaren. Der RABE RALF bietet alle zwei Monate ausführliche Informationen zu ökologischen und ökonomischen Themen, wie Naturschutz, Umweltpolitik, Eine Welt, Verkehr, Wasser, Landwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung. Dazu kommen Buchrezensionen, Kochrezepte, Tipps, Terminkalender und Adressenservice.
Die Zeitung liegt kostenlos an etwa 500 Orten in Berlin aus: in Bibliotheken, Naturwaren- und Umweltläden, Kultur- und Bildungseinrichtungen, Kiezzentren und Cafés.“ und es kommt noch Teil 2 aus dem Garten! Viel Freude beim Lesen.

Veröffentlicht am